Vorbereitungslehrgang

Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung Teil 1 und 2 im Zahntechniker-Handwerk als berufsbegleitender Teilzeitunterricht

Lehrgangsformen:

Der Lehrgang wird in zwei Formen angeboten:

Form V:    Der Lehrgang enthält sämtliche Theorie- und Praxiskurse (Teil 1 + 2).
Form T:    Der Lehrgang enthält nur Theoriekurse (Teil 2).

Ausbildungsdauer:

18 Monate

Beginn des nächsten Kurses:

der aktuelle Kurs begann im  April 2018.   Der Start des nächsten Kurses wird hier veröffentlicht.

Unterrichtszeiten:

Theorie:    Freitag von 14:00 Uhr bis 17:20 Uhr
                   Samstag von 08:30 Uhr bis 13:40 Uhr
Praxis:       geblockte Ganztagskurse in kleinen Gruppen

Umfang des Kurses:

Theorie:    ca. 450  Zeitstunden
Praxis:       ca. 310 Zeitstunden

Die Lehrgangsinhalte beziehen sich auf die Verordnung des Bundesminis-
teriums für Wirtschaft im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, über das Meister-
prüfungsberufsbild und über die Prüfungsanforderungen in den Teilen I und II der Meisterprüfung für das Zahntechniker-Handwerk (Zahntechnikermeister-verordnung vom 8.Mai 2007).

Lernorte:

Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Rhein-Main, Schönstraße 21, 60327 Frankfurt am Main.

Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde - Carolinum - der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (ZZMK), Theodor-Stern-Kai 7, 60596 Frankfurt am Main.

Lehrkräfte:

Theorie: Hochschullehrerinnen und -lehrer des ZZMK, freiberufliche Lehrkräfte aus dem Bereich der Beruflichen Fortbildung, Zahntechnikermeisterinnen und -meister sowie Gastdozenten aus der Dentalindustrie
Praxis: Zahntechnikermeister, selbständig bzw. Angehörige verschiedener Institutionen

Zulassungsvoraussetzung:

Gesellenprüfung im Zahntechniker-Handwerk. Wie empfehlen dringend, vor Beginn des Kurses die Meisterprüfung in den Teilen 3 und 4 abzulegen. Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt.

Der Lehrgang wird im Rahmen der Förderung der beruflichen Aufstiegsfortbildung (Meister-Bafög) gefördert.